Pulled Pork Burger

Pulled Pork Burger

[enthält Werbung für Gewürze von Karl Konrad’s Kindeskinder]

Hauptbestandteil für den Trend-Burger ist Pulled Pork, sanft gegartes Schweinefleisch, das vor dem Servieren zerrupft wird. In der Regel wird es im Smoker zubereitet, da aber nicht jeder dazu die Möglichkeit hat, haben wir ein Rezept für den Ofen erstellt. Die Variante für den Grill haben wir hier verlinkt.

Mit der Zubereitung vom Pulled Pork sollte am Vortag begonnen werden, damit das Fleisch 24 Stunden in der Marinade ziehen kann und dann 8-9 Stunden im Ofen ist.

Arbeitszeit:
00:30
Koch-Backzeit:
09:00
Gesamtzeit:
33:30
Niveau:
Anspruchsvoll
4 Burger Buns (zum Rezept)
Für das Pulled Pork:
800 g Schweinenacken
3 EL Karl Konrad's Kindeskinder Ruby Roast
2 Knoblauchzehen
2 EL Öl (Sonnenblumenöl oder Rapsöl)
2 EL Senf (mittelscharf)
40 ml Bourbon Whiskey
1 TL Honig
Außerdem:
Kopfsalat
Barbecue Soße
Kresse
Coleslaw aus 1/4 Weißkohl(zum Rezept)

Zubehör

Werbung

Zubereitung

1. Die Knoblauchzehen schälen, mit 2 Esslöffel Öl und 2 EL Senf pürieren. 40 ml Bourbon Whiskey leicht erwärmen und mit 1 TL Honig verrühren und mit einer Spritze in das Fleisch spritzen. Den Schweinenacken mit dem Öl-Senfgemisch und anschließend mit Ruby Roast einreiben. Das Fleisch fest mit einer Frischhaltefolie einwickeln und 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. 2. Das Fleisch im Backofen bei 110 °C Umluft etwa 9 Stunden garen, bis es eine Kerntemperatur von 95 °C hat. In der Zwischenzeit den Coleslaw laut Rezept vorbereiten. 3. Das fertig gegarte Fleisch mit der Gabel oder Fleischkrallen zerreißen. 4. Je ein Burger Bun durchschneiden, mit Barbecue Soße bestreichen und mit Pulled Pork, Coleslaw und Kresse belegen. Mit Pommes, Süßkartoffel-Pommes oder selbst gemachten Kartoffel-Chips servieren.

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Gratis Rezeptheft

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" sofort zum Download.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie hier.