Pulled Pork
0
(0)

Pulled Pork

Pulled Pork ist ein amerikanisches BBQ Rezept, bei dem eine Schweineschulter für viele Stunden bei niedriger Temperatur im Grill geräuchert wird. Durch den langen Garprozess wird das Fleisch so weich, dass sie mit der Gabel zerrissen werden kann. Klassischerweise wird Pulled Pork mit Coleslaw Salat als Burger gegessen.

Arbeitszeit:
00:30
Koch-Backzeit:
14:00
Gesamtzeit:
33:00
Niveau:
Mittel
3Knoblauchzehen
4EL Öl (Sonnenblumenöl oder Rapsöl)
3EL Senf (mittelscharf)
3EL brauner Zucker
3EL Salz
1EL Pfeffer
1EL Thymian
4EL Paprika edelsüß
40ml Bourbon Whiskey
1TL Honig
2kg Schweinenacken
Räucherchips

Zubehör

Werbung

Zubereitung

1. Die Knoblauchzehen schälen, mit 4 Esslöffel Öl und 3 EL Senf pürieren.2. Braunen Zucker, Salz, Pfeffer, Thymian und Paprika vermischen.3. Den Schweinenacken mit dem Öl-Senfgemisch und anschließend mit der Gewürzmischung einreiben.4. 40 ml Bourbon Whiskey leicht erwärmen, mit 1 TL Honig verrühren und mit einer Spritze in das Fleisch spritzen.5. Das Fleisch fest mit einer Frischhaltefolie einwickeln und etwa 18 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.6. 2 Hand voll Räucherchips in Wasser einweichen.7. Den Monolith Keramikgrill mit Deflektorstein aufbauen und auf 110 - 120 °C aufheizen.8. Das Fleisch auf die 2. Grillebene legen. Es kann auf den Rost darunter eine Auffangschale gestellt werden.9. Das Fleisch nun für 13 - 14 Stunden bei 110 - 120 °C garen bis es eine Kerntemperatur von 95 °C erreicht hat. Während des Garens immer wieder ein paar Räucherchips in den Grill geben.10. Das fertig gegarte Fleisch mit der Gabel oder Fleischkrallen zerreißen.

Wir freuen uns über Deine Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top