Reisauflauf
5
(1)

Reisauflauf

Das Reisauflauf Rezept eignet sich ideal zur Resteverwertung, schmeckt auch ohne Fleisch oder mit Meeresfrüchten.

Unser Tipp:
Das Gericht eignet sich besonders gut zur Resteverwertung: es können neben den im Rezept genannten Gemüsesorten auch andere Beliebige verwendet werden.

Das Fleisch kann komplett weggelassen werden, durch eine andere Fleischsorte oder durch Muscheln bzw. Shrimps ersetzt werden.

In der vegetarischen Variante kann es auch als Beilage zu Fisch oder Fleisch gereicht werden.

Arbeitszeit:
00:30
Koch-Backzeit:
00:40
Gesamtzeit:
00:70
Niveau:
Einfach
250g Reis
500ml passierte Tomaten
250ml Wasser
1TL Brühpulver (selbstgemacht)
1Paprikaschote
4EL Erbsen
1Zwiebel
1Stange Lauch
4EL Mais
2Karotten
250g Putenfleisch
1Mozzarella
6Scheiben Schmelzkäse
geriebener Käse

Zubehör

Werbung

Zubereitung

1. Die Zwiebel, die Paprikaschote, den Lauch, die Karotten, das Putenfleisch klein und den Mozzarella in Scheiben schneiden.2. Den Backofen auf 220° Ober-/Unterhitze vorheizen.3. Die Fleischeinlage anbraten. Dann den Reis mit den passierten Tomaten, dem Wasser, allen Gemüsezutaten und dem Brühwürfel kurz ankochen.4. Das angebratene Fleisch hinzugeben und alles gut vermengen.5. Alles in eine Auflaufform geben, den Käse darüber geben und für etwa 30-40 im Backofen garen.

Wir freuen uns über Deine Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top