Gekörnte Brühe selbstgemacht

Gekörnte Brühe selbstgemacht

Für alle, die nicht auf gekaufte gekörnte Brühe zum Kochen zurückgreifen möchten, haben wir ein Rezept erarbeitet mit dem ihr die gekörnte Brühe selbst herstellen könnt.

Arbeitszeit:
00:30
Koch-Backzeit:
01:30
Gesamtzeit:
48:00
Niveau:
Mittel
800g Gemüse (Lauch, Sellerie, Karotten)
2Zwiebeln
2Knoblauchzehen
1Bund Petersilie
50g Salz

Zubehör

Werbung

Zubereitung

1. Die Karotten, den Sellerie und die Zwiebel schälen und grob zerkleinern. Den Lauch putzen und ebenfalls zerkleinern. Den Knoblauch ebenfalls schälen.2. Das gesamte Gemüse und den Knoblauch mit Hilfe einer Küchenmaschine sehr fein reiben.3. Das geriebene Gemüse gleichmäßig auf zwei mit Backpapier ausgelegten Blechen verteilen und für 1,5 Stunden bei 80 °C Umluft in den Backofen geben. Dabei den Backofen einen kleinen Spalt offen lassen, damit die feuchte Luft entweichen kann. Von Zeit zu Zeit das Gemüse neu vermengen.4. Nach 1,5 Stunden die Backbleche entnehmen, mit einem frischen Handtuch abdecken und für weitere 1-2 Tage an einem warmen Ort (z.B. auf der Heizung) trocknen lassen.5. Sobald das Gemüse vollständig getrocknet ist, dieses mit einem Mixer oder Mörser zu einem Pulver mahlen, mit 50g Salz vermengen und in ein luftdichtes Glas abfüllen.

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Gratis Rezeptheft

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" sofort zum Download.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie hier.