Zitronenkuchen

Zitronenkuchen

Das Rezept für den besonders saftigen Zitronenkuchen aus der Kastenform lässt sich schnell mit wenigen Zutaten zubereiten. Durch die Verwendung von frischen Zitronen erhält dieser Zitronenkuchen ein natürliches und frisches Zitronen-Aroma.

Arbeitszeit:
00:30:00
Koch-Backzeit:
00:50:00
Gesamtzeit:
02:00:00
Niveau:
Einfach
200g Butter, weich
200g Zucker
4Eier
2TL Backpulver, gestrichen
2TL Abrieb einer unbehandelten Zitrone
2Pckg. Vanillezucker
220g Mehl
80g Milch
Butter zum Fetten der Form
Für die Glasur:
1Zitrone, der Saft davon
200g Puderzucker

Zubereitung

1. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. 2. Butter, Zucker verrühren, Eier zugeben und schaumig rühren. 3. Nach und nach die weiteren Zutaten zugeben und zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. 4. Eine Kastenform buttern und den Teig hineingeben.5. 50 Minuten backen, bis bei der Stäbchenprobe nichts mehr haften bleibt. 6. Leicht abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 7. In der Zwischenzeit Puderzucker und Zitronensaft vermischen und den erkalteten Zitronenkuchen damit glasieren.

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Gratis Rezeptheft

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" sofort zum Download.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie hier.