Schaumkusstorte

Schaumkusstorte

Das erste mal habe ich die Torte gegessen, als meine Mama diese für meinen Kindergeburtstag gemacht hat. Danach durfte die Schaumkusstorte auf keinem Geburtstag mehr fehlen. Zur Freude meiner Mama, da die Torte in wenigen Minuten fertig zubereitet ist. Inzwischen mache ich sie selbst gerne, wenn es einmal schnell gehen soll oder ich mehrere Kuchen benötige und mir so die Arbeit erleichtern will.

Arbeitszeit:
00:30
Gesamtzeit:
00:30
Niveau:
Einfach
11 Schaumküsse (normale Größe)
2 EL Zitronensaft
250g Sahne
250g Quark (20% Fett)
1 Biskuit-Tortenboden (gekauft oder selbst hergestellt)

Zubehör

Werbung

Zubereitung

1. Mit dem Rührgerät die Sahne sehr steif schlagen. 2. Die Böden der Schaumküsse mit einem Messer vorsichtig abtrennen und beiseitelegen. 3. Anschließend die Schaumkussmasse in eine Schüssel geben und mit dem Quark und der Zitrone vermengen und die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. 4. Die Masse gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen. 5. Für die Dekoration die Böden der Schaumküsse halbieren und mit der flachen Seiten nach unten am Rand des Kuchens in die Masse stecken.

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Gratis Rezeptheft

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" sofort zum Download.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie hier.