Selbstgemachte Pommes aus der Heißluftfritteuse

Selbstgemachte Pommes aus der Heißluftfritteuse

Pommes lassen sich mit diesem Rezept ganz einfach selbst machen und enthalten durch die Zubereitung in der Heißluftfritteuse deutlich weniger Fett. So zubereitet können Pommes ganz ohne schlechtes Gewissen genossen werden.

Arbeitszeit:
00:20
Koch-Backzeit:
00:25
Gesamtzeit:
01:00
Niveau:
Einfach
1kg Kartoffeln, festkochend
2EL Sonnenblumenöl oder Rapsöl
Salz
Paprika, edelsüß

Zubehör

Werbung

Zubereitung

1. Die Kartoffeln schälen, mit dem Pommes-Schneider zerteilen oder alternativ mit dem Messer in Scheiben und anschließend in Stifte schneiden. In eine große Schüssel mit kaltem, gesalzenem Wasser geben und für 20 Minuten stehen lassen.2. Abtropfen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Öl vermengen.3. In der Heißluftfritteuse bei 180 °C 25 Minuten garen. Mit Salz und nach Belieben Paprika edelsüß würzen. Rasch servieren.
Je nach Heißluftfritteuse kann es sein, dass von Zeit zu Zeit verrührt werden muss oder die Zeiten etwas variieren.

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Gratis Rezeptheft

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" sofort zum Download.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie hier.