Muttertagskuchen – Becherkuchen

Muttertagskuchen – Becherkuchen

Der Becherkuchen hat seinen Namen, da er so leicht herzustellen ist, dass sogar die Kinder den Kuchen der Mama zum Muttertag backen können. Ich mag ihn besonders, da er sehr einfach, schnell und mit kaum Abwasch herzustellen ist. Es wird zum Abmessen nur der Becher vom Sauerrahm verwendet.

Arbeitszeit:
00:20
Koch-Backzeit:
00:50
Gesamtzeit:
01:10
Niveau:
Einfach
1Becher Sauerrahm
1Becher Zucker
1Becher Schokoladenpulver (Kaba)
1Becher gemahlene Haselnüsse
1Becher Mehl
0.5Becher Öl
4Eier
1Päckchen Backpulver

Zubehör

Werbung

Zubereitung

1. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.2. Eine runde Kuchenform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel bestreuen.3. Die Zutaten mit dem Becher vom Sauerrahm abmessen und alles zu einem Teig verrühren.4. Den Teig in die Kuchenform füllen und für ca. 30-50 Minuten backen.

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Gratis Rezeptheft

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" sofort zum Download.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie hier.