Mini-Burger

Mini-Burger

Ob als Fingerfood auf einer Party, als Beitrag zum Buffet oder einfach nur als Snack für einen gemütlichen Abend –  mit diesem Rezept für Mini-Burger liegt man immer richtig.

Arbeitszeit:
01:00
Koch-Backzeit:
00:30
Gesamtzeit:
03:30
Niveau:
Anspruchsvoll
Für die Burger Brötchen:
435g Mehl
40g Zucker
1TL Salz
1Pckg. Trockenhefe
40g Butter
1Ei
170ml Wasser, lauwarm
1Eiweiß
Sesam nach Belieben
Für die Patties:
500g Rinderhackfleisch
1 rote Zwiebel
Salz
Pfeffer
Zum Belegen:
Ketchup oder Barbecue Soße
Mayonnaise
Käse in Scheiben (z.B. Chester Schmelzkäse)
Gewürzgurken
rote Zwiebeln
Salat
10Scheiben Bacon
Zahnstocher

Zubehör

Werbung

Zubereitung

1. Für den Brötchen-Teig die Trockenhefe, Butter, Ei, Zucker, Salz und Mehl in eine Schüssel geben. 150 ml lauwarmes Wasser nach und nach hinzugeben und den Teig kneten bis er eine geschmeidige, nicht klebende Konsistenz hat. Ist er zu trocken, noch etwas Wasser zugeben.2. Den zu einer Kugel geformten Teig zugedeckt an einem warmen Ort für 1 Stunde gehen lassen.3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, damit die Luft entweichen kann.4. Kleine Kugeln von je 20 g formen, etwas platt drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Oberfläche sollte dabei möglichst glatt sein, da sonst später beim Backen die Oberfläche aufreißen könnte.5. Erneut abgedeckt für 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.6. Den Backofen auf bei 185°C Ober-/Unterhitze vorheizen.7. Das Eiweiß mit 1 Esslöffel Wasser verquirlen und die Teig-Rohlinge damit bestreichen. Nach Belieben mit Sesam bestreuen.8. Für 10 Minuten backen bis die Brötchen eine Gold-gelbe Farbe haben. Abkühlen lassen.9. Für die Patties die Zwiebel sehr fein hacken, zusammen mit dem Rinderhackfleisch in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und gründlich durchkneten. Einen Probe Pattie zum Abschmecken braten.10. Aus der Fleischmasse kleine Kügelchen formen und sehr platt drücken. Der Durchmesser sollte etwas größer als der der Semmeln sein, da sich die Größe beim Braten noch etwas verkleinert. In einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl von beiden Seiten braten. Beiseite stellen.11. Die Baconstreifen in einer Pfanne anbraten und auf einem Küchentuch abkühlen lassen.12. Den Käse in der Größe der Brötchen rund ausstechen, die Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls auf die richtige Größe bringen. Die Zwiebel vierteln und in feine Ringe schneiden.13. Für das Zusammensetzen der Burger je ein Brötchen auseinander schneiden, eine Hälfte mit Ketchup oder Barbecue Soße bestreichen, die andere Hälfte mit Mayonnaise. Mit einem Stück Salatblatt, einem Fleisch-Pattie, Käse, Bacon, Gewürzgurke und Zwiebel belegen. Mit einem Zahnstocher den Burger fixieren.

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Gratis Rezeptheft

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" sofort zum Download.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie hier.