Risotto
4.9
(10)

Risotto

Risotto mit Karotte, Paprika und Parmesan – eignet sich als vegetarisches Hauptgericht oder auch als Beilage

Arbeitszeit:
00:30
Gesamtzeit:
00:30
Niveau:
Mittel
1Zwiebel
1Zehe Knoblauch
200ml Weißwein
300ml Gemüsebrühe
2Karotten
1kleine Paprikaschote
1 EL Öl
250g Risotto Reis
20g geriebenen Parmesan

Zubehör

Werbung

Zubereitung

1. Den Weißwein und die Gemüsebrühe erwärmen und warm halten. Die Zwiebel, Karotte und Paprika klein schneiden. Den Knoblauch fein hacken.2. Zwiebel und Knoblauch in Öl anschwitzen bis die Zwiebel glasig ist. Die Hälfte von dem Gemüse und den Reis zugeben. Leicht anbraten.3. Etwas von der warm gehaltenen Flüssigkeit zugeben und warten bis diese vollständig eingezogen ist. Diesen Schritt immer wieder wiederholen. Nach etwa 10 Minuten wird das restliche Gemüse zugegeben und weiter mit der Flüssigkeit übergossen. Von Zeit zu Zeit das Risotto umrühren.4. Sollte das Risotto noch etwas fest sein, kann so lange Wasser zugegeben werden bis es den gewünschten Biss hat.5. Zum Schluss wird der Parmesan zugegeben und noch einmal gut vermengt.

Wir freuen uns über Deine Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Unser
Geschenk
für Sie:

Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech"