Apfelschlupfkuchen

Apfelschlupfkuchen

Bei diesem klassischen Obstkuchen werden Äpfel in einen Rührteig gedrückt und gebacken. Dadurch erhält der Kuchen die typische Optik, durch die er sicherlich seinen Namen „Apfelschlupfkuchen“ erhalten hat. Unser Apfelschlupfkuchen schmeckt wie von Oma.

Arbeitszeit:
00:30
Koch-Backzeit:
01:00
Gesamtzeit:
02:00
Niveau:
Mittel
48 merken entfernen
180g Butter
180g Zucker
3Eier
180g Mehl
1TL Backpulver
2EL Rum
1KG Äpfel

Zubehör

Werbung

Zubereitung

1. Den Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen.2. Äpfel schälen, halbieren, vierteln, Kernhaus entfernen und fein einschneiden.3. Butter, Zucker, Eier schaumig rühren.4. Gesiebtes Mehl, Backpulver und Rum unterrühren.5. Teig in eine gefettete Springform ( 26cm ) füllen.6. Die Äpfel auf den Teig legen und eindrücken.7. Etwa 60 Minuten auf Schiene 2 backen und anschließend abkühlen lassen.

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Gratis Rezeptheft

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" sofort zum Download.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie hier.