Zimtsterne
5
(10)

Zimtsterne

Zimtsterne, der Klassiker unter den Plätzchen, der zu Weihnachten einfach nicht fehlen darf. Zimtsterne sind leicht zubereitet und bestehen aus nur 5 Zutaten. Für Allergiker können Zimtsterne im Handumdrehen glutenfrei zubereitet werden.

Arbeitszeit:
00:30
Koch-Backzeit:
00:30
Gesamtzeit:
1:00
Niveau:
Mittel
4Eiweiß
einige Tropfen Zitronensaft
300g Puderzucker
2TL Zimt
300g gemahlene, ungeschälte Mandeln oder Nüsse (evtl. etwas mehr)
Oblaten
Mehl, geriebene Mandeln/Nüssse zum Ausrollen

Zubehör

Werbung

Zubereitung

1. Eiweiß sehr steif schlagen.2. Einige Tropfen Zitronensaft und gesiebten Puderzucker nach und nach unterschlagen.3. Die Masse weitere 5 Minuten schlagen.4. Von der Schaummasse 4 Esslöffel für die Glasur kalt stellen.5. Unter die restliche Schaummasse den Zimt und die geriebenen Mandeln/Nüsse untermengen. Je nach Größe der Eier können auch etwas mehr Mandeln oder Nüsse verwendet werden.6. Den Backofen auf 130°C-150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.7. Die Arbeitsplatte bemehlen und dicht mit Mandeln/Nüssen bestreuen.8. Darauf den Teig etwa 1cm dick ausrollen und Sterne ausstechen. 9. Die Oblaten mit einem Messer vorsichtig halbieren.10. Jeweils auf eine Oblate einen Stern setzen.11. Die Sterne mit dem zurückgehaltenen Guss gleichmäßig dick beziehen.12. Die Sterne auf einem Backblech auf unterster Schiene für etwa 30 Minuten langsam backen (eher trocknen).

Wir freuen uns über Deine Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top