Zuckerblumen spritzen

Zuckerblumen spritzen

Zuckerblüten eignen sich hervorragend als Dekoration für Torten. Man kann diese in allen möglichen Formen und Farben kaufen oder auch selbst herstellen. Wie das Spritzen der Blüten funktioniert, möchte ich euch in diesem Beitrag erklären.

Du brauchst:

  • 1 flacher Blumennagel
  • Spritztülle, z.B. Wilton 104
  • Butterbrotpapier
  • Backpapier
  • Lebensmittelfarbe
  • Schere
  • Frischhaltefolie
  • Eiweißspritzglasur/Royal Icing: Diese kann entweder fertig gekauft oder selbst hergestellt werden. Da ich von der Verwendung von rohen Eiern abrate, würde ich eine fertige Masse empfehlen, diese gelingt dann auch sicher.
    Wer die Eiweißspritzglasur selbst herstellen möchte, findet nachfolgend das entsprechende Rezept.

Zutaten die Eiweißspritzglasur:

  • 1 Eiweiß oder 6 g Trockeneiweiß
  • 250g Puderzucker
  • Zitronensaft

Herstellung der Eiweißspritzglasur:

  1. Bei der Verwendung von Trockeneiweiß dieses am Vortag mit 35 ml Wasser verrühren, durch ein Sieb streichen und über Nacht kühl stellen.
  2. Den Puderzucker in eine Schüssel sieben, einen Spritzer Zitronensaft zugeben.
  3. Dreiviertel der verquirlten Eiweißmasse zugeben und mit dem Rührgerät auf niedriger Stufe verrühren. Die Masse sollte glatt, aber nicht nass aussehen. Ist sie noch zu trocken, weiteres Eiweiß zugeben.
  4. Die Eiweißglasur für weitere 4-5 Minuten weiter rühren bis sie steife Spitzen bildet.
  5. Die Glasur immer mit Frischhaltefolie abdecken, da sie sehr schnell antrocknet.

Vorbereitung:

  1. Backpapier in kleine Quadrate schneiden (auf jedes Quadrat wird später eine Blüte gespritzt).
  2. Je nach gewünschter Blütenart einen Teil der Eiweißglasur einfärben und ebenfalls sofort abdecken.
  3. Spritzbeutel aus Butterbrotpapier herstellen:
  4. Die Spitze vom Spritzbeutel so abschneiden, dass die Garniertülle fest sitzt. Lieber weniger und dafür mehrmals schneiden.
  5. Eiweißglasur in den Spritzbeutel geben.
  6. Die Blüten spritzen:
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=sNyDmFmOYOM

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Uo6r7zYdHC4
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=swhdJrz3c_Q
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HES3urhyyEs

 

 

 

 

Bei 100 °C im Backofen trocknen. Zum Aufbewahren die Blüten in einen luftdicht verschlossenen Behälter geben.

, , ,

Noch kein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar