Quinoa-Salat

Quinoa-Salat

Das aus Südamerika kommende Quinoa hat eine entsäuernde Wirkung und wird daher als Superfood bezeichnet. Der Quinoa-Salat bekommt durch den Koriander und die Limette eine frische Note und eignet sich somit besonders gut als Mitbringsel zum Picknick, Grillen oder Buffet an warmen Sommertagen. Aber auch in der kälteren Jahreszeit ist der Quinoa-Salat eine spannende Alternative zu Nudel- oder Kartoffelsalat.

Arbeitszeit:
00:30
Koch-Backzeit:
00:13
Gesamtzeit:
00:45
Niveau:
Einfach
150g Quinoa
1rote Paprikaschote
1gelbe Paprikaschote
0.25Gurke
10g frischer Koriander
1.5Limetten
0.5Chili
0.5TL Kreuzkümmel
Salz

Zubehör

Werbung

Zubereitung

1. Den Quinoa unter fließendem Wasser gründlich spülen. Mit 250 ml Wasser zum Kochen bringen, 8 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen und weitere 5 Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen lassen. Eventuell überschüssiges Wasser abgießen und den Quinoa abkühlen lassen.2. In der Zwischenzeit das Gemüse in etwa 1 cm große Würfel schneiden, den Koriander grob und die Chili fein hacken.3. Gemüse, Quinoa und Koriander vermengen. Mit dem Saft der Limetten, Salz, Kreuzkümmel und der Chili abschmecken.

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Gratis Rezeptheft

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" sofort zum Download.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie hier.