Piroggen – mit Sauerkraut gefüllte Teigtaschen
0
(0)

Piroggen – mit Sauerkraut gefüllte Teigtaschen

Ein altes Familienrezept für Piroggen, das seinen Ursprung im osteuropäischen Raum hat.

Arbeitszeit:
01:00
Koch-Backzeit:
00:10
Gesamtzeit:
01:10
Niveau:
Mittel
1große Dose Sauerkraut
3Zwiebeln
etwas Margarine
Salz
Pfeffer
3Eier
750g Mehl
0.5TL Salz
1EL Öl
etwas Wasser und Milch

Zubehör

Werbung

Zubereitung

1. Die Zwiebeln klein würfeln, zusammen mit dem Sauerkraut in der Margarine anbraten und gut pfeffern.2. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, in eine Mulde die drei Eier geben, das Salz dazu. Zusammen mit einem Esslöffel Öl und der Milch sowie dem Wasser zu einem Teig kneten. Der Teig sollte gut zu kneten sein, aber nicht kleben.3. Den Teig ausrollen und mit der Dose Kreise ausstechen. Den Rand mit Eigelb einstreichen, etwas Sauerkraut darauf geben, den Kreis zusammenklappen und den Rand mit einer Gabel fest drücken.4. Anschließend in Salzwasser kochen. Vor dem Servieren in Butter anbraten.

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Gratis Rezeptheft

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" sofort zum Download.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie hier.