Piña Colada Torte
5
(1)

Piña Colada Torte

Eine Buttercremetorte mit dem Geschmack von Piña Colada.

Arbeitszeit:
01:30
Koch-Backzeit:
00:40
Gesamtzeit:
05:00
Niveau:
Anspruchsvoll
Für den Teig:
1Dose Ananas in Ringen
125g weiche Butter
125g Zucker
3Eier
0.5Flaschen Rumaroma
200g Mehl
0.5Päckchen Backpulver
2EL Milch
1EL Kakaopulver
Für die Füllung:
50g Zucker
300ml Milch
1Vanillepuddingpulver
125ml Kokosnusslikör z.B. Batida de Coco
150g Butter
Für die Dekoration:
150g Kuvertüre
1Cocktailkirsche (Deko)
Kokosraspel
Minzblätter

Zubehör

Werbung

Zubereitung

Für den Boden:1. Den Backofen auf 150° Umluft vorheizen.2. Von der Ananas einen Ring beiseitelegen, der dann später für die Dekoration verwendet wird. Die restliche Ananas in kleine Stücke schneiden.3. 125 g Butter cremig rühren, 125 g Zucker zufügen und beides verrühren. Eier nach und nach unterrühren. Rumaroma zufügen. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren, dabei 2 EL Milch zufügen. 4. Eine Hälfte vom Teig in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) füllen, Kakao unter den übrigen Teig rühren, auf dem hellen Teig verteilen und anschließend Ananasstücke darauf verteilen. 5. Ca. 40 Minuten backen und in der Form auskühlen lassen.Für die Füllung:1. Puddingpulver, Likör und 50 g Zucker verrühren. 2. 300 ml Milch aufkochen, Puddingpulvermischung einrühren und kurz aufkochen lassen. Anschließend auskühlen lassen. 3. 150 g Butter cremig schlagen und Pudding esslöffelweise unter die Butter rühren.Zusammenfügen der Torte:1. Die Füllung auf den Kuchen streichen und für ca. 2 Stunden kühlen.2. In der Zwischenzeit Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und die lauwarme Kuvertüre auf der Buttercreme verstreichen. Nach Belieben mit einem Tortenkamm oder einer Gabel wellenartig verzieren und fest werden lassen.3. Kurz vor dem Servieren mit dem übrigen Ananasring, einer Cocktailkirsche, Kokosraspel und Minzblättchen dekorieren.

Wir freuen uns über Deine Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top