Pflaumen im Speckmantel

Pflaumen im Speckmantel

Ob als Antipasti oder Tapas bezeichnet, Pflaumen im Speckmantel sind bei uns als Vorspeise zu besonderen Anlässen nicht wegzudenken. Zumindest einmal im Jahr (zu Silvester) gibt es bei uns dieses leckere Fingerfood.

Arbeitszeit:
00:45
Koch-Backzeit:
00:40
Gesamtzeit:
01:25
Niveau:
Einfach
100 ml Rotwein (trocken)
50 ml Orangensaft
20 Trockenpflaumen ohne Stein
60 g Pecorino Käse
5 große Scheiben luftgetrockneter Schinken

Zubehör

Werbung

Zubereitung

1. Orangensaft und Rotwein in einem Topf erhitzen. Den Topf vom Herd nehmen und die Trockenpflaumen etwa 30 Minuten darin einweichen. Anschließend die Flüssigkeit abgießen. 2. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 3. Den Pecorino in 20 kleine Würfel schneiden, den Schinken in 20 Streifen. 4. Jeweils einen Käsewürfel in das beim Entsteinen der Pflaume entstandene Loch drücken und mit Schinken so umwickeln, dass das Loch verschlossen wird. 5. Die Pflaumen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und in etwa 10 Minuten leicht knusprig backen.

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Gratis Rezeptheft

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" sofort zum Download.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie hier.