Nutella-Frischkäse-Torte

Nutella-Torte

Für alle Nutella-Liebhaber haben wir diese sündhaft leckere Nutella-Frischkäse Torte entwickelt. Dekoriert mit allerlei Süßigkeiten lässt sich mit diesem Rezept ein wahrer Schokoladen-Traum zaubern. Wir empfehlen den Boden schon am Vortag zu backen.

Arbeitszeit:
02:00
Koch-Backzeit:
00:30
Gesamtzeit:
04:30
Niveau:
Mittel
Für die Füllung:
300g Nutella
300g Frischkäse
8Blatt Gelatine
500g Sahne
25g Puderzucker
Für das Frosting:
200g Butter, weich
200g Nutella
200g Frischkäse
20g Puderzucker
Für die Deko:
Süßigkeiten unterschiedlicher Größen
Haselnusskrokant nach Belieben
Goldpulver, essbar

Zubereitung

1. Den Schokoladen-Biskuit-Boden am Vortag nach Rezept in einer Springform zubereiten und luftdicht verpackt über Nacht stehen lassen.2. Für die Füllung Gelatine Blattweise in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und 5 Minuten einweichen lassen. Ausdrücken und mit geringer Hitze in einem Topf auflösen. Esslöffelweise erst Nutella und dann Frischkäse zugeben. Dabei darauf achten, dass die Gelatine nicht geliert und Klümpchen bildet. Vom Herd nehmen.
Sahne mit Puderzucker steif schlagen. Die Nutella-Frischkäse-Masse wird unter die Sahne gehoben, sobald sie etwas abgekühlt, aber noch nicht geliert ist.
3. Den Tortenboden zweimal durchschneiden. Den oberen Teil mit der Oberseite nach unten auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum legen. Den Boden gleichmäßig mit der Hälfte der Füllung bestreichen. Nun den nächsten Boden darauf legen und die restliche Füllung darauf verteilen. Abschließend den letzten Boden mit der Unterseite nach oben darauf legen und leicht andrücken. Die Torte für 2 Stunden kalt stellen.4. In der Zwischenzeit wird das Frosting zum Einstreichen vorbereitet. Dafür die Butter mit Puderzucker schaumig schlagen. Nutella in der Mikrowelle oder auf dem Herd etwas weicher werden lassen und unter die Butter rühren. Abschließend den Frischkäse löffelweise unterrühren.5. Den Tortenring von der Torte entfernen und die Torte dünn mit dem Frosting bestreichen, damit die Krümel gebunden werden. Die Torte erneut kalt stellen, bis das Frosting etwas fest geworden ist. Nun mit dem restlichen Frosting bestreichen. Dies darf bei dieser Torte am Rand gewollt unordentlich aussehen.6. Abschließend mit Süßigkeiten dekorieren und mit Goldstaub besprühen.

Nutella-Frischkäse-Torte

Nutella-Torte

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

24 Kommentare zu „Nutella-Torte“

  1. Mega tolles Rezept!
    Ich frage mich jedoch, wie es ist, wenn ich statt Gelatine, die vegane Alternative (Agar Agar) nehme. Muss ich dies dann auch erhitzen, oder kann ich das Agar Agar einfach kalt untermischen?

    1. Was esse ich heute?

      Liebe Julia,

      vielen Dank für den Kommentar. Wir haben das Rezept leider bisher nur mit Gelatine gemacht. Agar Agar muss aber in einer Flüssigkeit zum Kochen gebracht und kann erst dann weiter verwendet werden.
      Bei der Verwendung von Agar Agar solltest du bezüglich Dosierung die Angaben auf der Verpackung beachten.

      Viele Grüße,
      Anna

    1. Was esse ich heute?

      Vielen Dank für die Nachfrage. Es sind 200 g Butter für das Frosting. Die Menge steht in den Angaben, aber nicht im Text.

    1. Was esse ich heute?

      Lieber Matthias,
      vielen Dank für die Nachfrage. Das Frosting verzichtet auf Gelatine und lässt sich dadurch beim Einstreichen besser verarbeiten. Mit etwas Geschick und dem richtigen Timing könnte es aber vielleicht auch mit der Füllung klappen.

    1. Was esse ich heute?

      Hallo Ivana,

      ja ich denke, das sollte auch möglich sein. Durch den Frischkäse erhält man jedoch eine leicht säuerliche / frische Note, die gut zum Nutella passt.

      Viele Grüße
      Anna

  2. Hallo, könnte man die Füllung ohne Gelatine, aber mit Butter machen und davon etwas mehr, dann kann man nur eine Masse zum befüllen und bestreichen verwenden oder ist der Geschmack hier anders?
    Ich frage, da ich mir etwas Zeit sparrn möchte und kein Fan von Gelatine bin. 🙂

    1. Was esse ich heute?

      Ja, das geht mit Sicherheit. Es wird dann von der Konsistenz her eher in die Richtung von einer Buttercreme-Torte gehen. Unsere Füllung ist durch die aufgeschlagene Sahne luftiger. Eventuell könnte es auch ohne Gelatine und dafür mit San-apart gehen. Dafür Nutella in der Sahne schmelzen, im Kühlschrank durchkühlen lassen und aufschlagen. Den Frischkäse mit Puderzucker glattrühren und unter die Masse heben. Für die Standfestigkeit kann San-apart genommen werden. Diese Masse kann auch zum Einstreichen verwendet werden. Sahne lässt sich mit geschmolzener Schokolade steif schlagen, ob es mit Nutella auch klappt, haben wir noch nicht probiert. Daher sollte man das vorab mit einer kleinen Menge testen.

  3. Das Rezept ist absolut perfekt, genau so, wie es vorgegeben ist. Ich habe die Torte als Versuch gestartet, um zum Schulanfang für meine Enkelin die perfekte Schokoladentorte zu backen. Ich habe sehr lange nach einem Schokoladentortenrezept gesucht, was nicht so kompliziert ist und was nicht vollständig aus Buttercreme besteht. Die Torte ist so was von lecker. Die Füllung ist absolut nicht mehr zu toppen und die Buttercreme ebenfalls. Wenn man die Herstellungsschritte beachtet, funktioniert alles super. Meine Familie war absolut begeistert vom Geschmack.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top

Rezeptheft mit 23 Muffin-Rezepten direkt ins Postfach

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" für 0€ sofort zum Download.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie auf dieser Seite.