Kroatische scharfe Zwiebeln (Dip)

Kroatische scharfe Zwiebeln

Hierzulande kennt man vom Kroaten den scharfen, roten Zwiebel-Dip, der in Restaurants häufig den Ajvar ersetzt. Mit unserem Rezept lassen sich die kroatischen, scharfen Zwiebeln aus nur drei Zutaten ganz einfach zubereiten.

Arbeitszeit:
00:05
Gesamtzeit:
00:05
Niveau:
Einfach
2Zwiebeln
4EL Ketchup
Tabasko

Zubehör

Werbung

Zubereitung

1. Zwiebeln schälen und fein würfeln.2. Die Zwiebeln mit Ketchup und Tabasko abschmecken.

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top

Rezeptheft mit 23 Muffin-Rezepten direkt ins Postfach

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" für 0€ sofort zum Download.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie auf dieser Seite.