Kinder Pingui Torte

Kinder Pingui Torte

Rezept für eine schokoladige Sahnetorte mit Sahne-Mascarpone Füllung. Die Kinder Pingui Torte ist geschmacklich und optisch an die Kinder Pingui Riegel aus dem Kühlregal angelehnt. Mit der Zubereitung sollte am Vortag begonnen werden. Nicht alle im Rezept beschriebenen Werkzeuge sind zwingend erforderlich, sie erleichtern jedoch die Arbeit.

Arbeitszeit:
01:30:00
Koch-Backzeit:
00:40:00
Gesamtzeit:
05:10:00
Niveau:
Mittel
Für den Boden:
6Eier
200g Zucker
100g Mehl
100g Speisestärke
30g Kakaopulver
1TL Backpulver
Für die Schokoladen-Schicht:
100g Kuvertüre Zartbitter
Für die Füllung:
500g Mascarpone
350g Sahne
1Pckg. Vanillezucker
2TL San-apart
30g Zucker
2TL Zitronensaft
Für die Glasur:
250g Sahne
40g Palmin Kokosfett
250g Kuvertüre Zartbitter
Für die Deko:
100g Sahne
3Kinder Pingui

Zubereitung

1. Der Boden wird idealerweise am Vortag zubereitet, sodass er über Nacht auskühlen kann.
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 175 °C Umluft vorheizen.
Die Eier trennen und das Eigelb beiseite stellen. Das Eiweiß steif schlagen. Zucker nach und nach einrieseln lassen und zu einer glänzenden Masse rühren. Das Eigelb mit einem Teigspatel unterziehen. Mehl, Speisestärke, Kakaopulver und Backpulver über den Eischnee sieben. Alles vorsichtig unterheben.
Den Boden einer Springform (26cm) mit Backpapier auslegen, den Teig in die Backform füllen und glatt streichen. Für etwa 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Sobald der Boden abgekühlt ist, abdecken, um ihn vor Austrocknung zu schützen.
2. Für die dünne Schokoladen-Schicht in der Mitte der Füllung, die Kuvertüre hacken. 2/3 der Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen, vom Herd nehmen und das restliche Drittel der Kuvertüre zugeben. Solange vermengen, bis alles vollständig geschmolzen ist. Mit einer Winkelpalette glatt auf eine Silikonmatte streichen - mindestens in der Größe der Springform. Im Kühlschrank bis zur weiteren Verwendung kalt werden lassen. Anstelle der Silikonmatte kann auch Backpapier verwendet werden.3. Für die Füllung wird Mascarpone mit Sahne und San-apart mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät steif geschlagen, anschließend Vanillezucker, Zucker und Zitronensaft zugegeben und kurz untergerührt. Die Schüssel, der Schneebesen sowie alle Zutaten sollten kalt aus dem Kühlschrank kommen.4. Den Boden aus der Form lösen, die obere Seite zum Begradigen abschneiden und anschließend den Boden waagerecht halbieren. 5. Einen Boden auf einen Tortenretter legen, den Tortenring darum legen und möglichst glatt mit der Hälfte der Füllung bestreichen. Mit dem Boden der Springform als Schablone die Schokoladenplatte in Form schneiden, von der Silikonmatte lösen und auf die Füllung legen. Sollte die Schokoladenplatte beim Lösen brechen, kann sie auch stückchenweise aufgelegt werden. Mit dem Rest der Füllung bestreichen und den zweiten Boden auflegen. Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.6. Die Kuvertüre für die Glasur hacken. Sahne und Kokosfett im Topf einmal aufkochen lassen, vom Herd nehmen und anschließend die Kuvertüre so lange einrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.7. Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen, den Tortenring entfernen, die Ränder etwas glatt streichen und die Torte mit der Glasur übergießen. Sollte an den Rändern die Sahne durchscheinen, kann die herunter gelaufene Glasur noch einmal darüber gestrichen werden. Die Glasur mit der Winkelpalette verteilen und glatt streichen. 8. Die Glasur etwas fest werden lassen und die Torte auf eine Tortenplatte umsetzen.9. Die Sahne für die Deko steif schlagen. Von den Kinder Pingui die schmalen Seiten dünn abschneiden, sodass die Füllung sichtbar wird. Anschließend einmal in der Hälfte der langen Seite durchschneiden und dann diagonal, sodass dann insgesamt 12 Dreiecke entstehen.10. Die 12 Torten-Stücke markieren, jeweils mittig eine Rosette Sahne aufspritzen und ein Stück Kinder Pingui darauf setzen.



Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Gratis Rezeptheft

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" sofort zum Download.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie hier.