Halloween Kürbis schnitzen

Halloween steht vor der Tür, höchste Zeit sich und das Haus in Stimmung zu bringen. Einen Kürbis schnitzen gehört da zum Pflichtprogramm. Wie wäre es dieses Jahr mit einem plastisch geschnitzten Gesicht? Wie das geht, erfährst du hier.

 

Du brauchst:

  • 1 großer Halloweenkürbis
  • 1 großes, scharfes Messer (kein Keramikmesser)
  • 1 kleines Küchenmesser (kein Keramikmesser)
  • 1 Teelöffel
  • 1 Schaschlikspieß

So geht’s:

1. Mit dem scharfen Messer auf einer Seite die Schale oberflächlich abschneiden.

2. Mit dem Küchenmesser die Gesichtszüge grob markieren und mit dem Löffel beginnen die Augenhöhlen auszuhöhlen.

3. Nach und nach mit dem Löffel die Details weiter ausarbeiten. Harte Kanten vorab mit dem Messer einschneiden. Mit der Rückseite des Löffels Details an den Augen, um die Nase und den Mund formen.

4. Dem Gesicht durch Falten und Kanten noch mehr Charakter geben. Mit dem Schaschlikspieß Augen und Mund durchstechen.

5. Mit dem scharfen Messer auf der Rückseite einen Bereich aufschneiden, den Kürbis aushöhlen und von außen sauber machen.

6. Nun kann der Kürbis mit einer Kerze vor die Tür gestellt und die Geister empfangen werden.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Gratis Rezeptheft

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" sofort zum Download.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie hier.