Grüne Tomaten nachreifen

Wer selbst einen Garten oder Balkon hat und dort im Sommer Tomaten anpflanzt, kennt es – die Tomaten werden, sobald die Temperaturen im Herbst sinken nicht mehr reif.

Doch was macht man am besten mit den restlichen Tomaten? Mit dieser Schritt für Schritt Anleitung werden auch die letzten noch grünen Tomaten rot.

Und so gehts:
Tomaten pflücken, in Zeitungspapier einwickeln und an einen warmen Ort (18-20 °C) legen. Täglich kontrollieren und rote Tomaten herausnehmen, da sie meistens zeitversetzt reifen.

Unser Tipp:

Legt man einen Apfel zusammen mit den Tomaten in die Zeitung, beschleunigt man den Reifeprozess, da Äpfel das Reifegas (Etylen) absondern.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Gratis Rezeptheft

Mit deiner Anmeldung trägst du dich in unseren E-Mail-Newsletter ein und erhältst als Dankeschön das digitale Rezeptheft "Backen mit dem Muffinblech" sofort zum Download.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Thema Essen sowie passende Produktempfehlungen zuzusenden. Weitere Informationen zum Datenschutz, Inhalt und Widerruf finden Sie hier.